Auf dem Spuren Jesu – Ökumenische Gemeindereise nach Israel und Palästina

Unter dem Titel „Auf den Spuren Jesu“ lädt die Dompfarrei St. Bartholomäus gemeinsam mit der ev. Erlösergemeinde Oberrad vom 25. März bis zum 2. April 2019 zu einer ökumenischen Gemeindereise nach Israel und Palästina. Begleitet wird die Reise von Pfarrerin Anne-Katrin Helms, Pfarrer Johannes zu Eltz und Joachim Zylka.

 

Das vorläufige Reiseprogramm sieht folgenden Ablauf vor:

1. Tag, Anreise, Flug nach Tel Aviv, Übernachtung am See Genezareth

2. Tag, See Genezareth

3. Tag, Berge

4. Tag, Totes Meer

5. Tag, Bad Vashem und Bethlehem

6. Tag, Jerusalem

7. Tag, Jerusalem

8. Tag, Jerusalem

9. Tag, „Lehitraot“ und Rückflug nach Frankfurt.

 

Der Reisepreis beträgt bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 31 Personen 1.995 Euro pro Person im Doppelzimmer (inkl. Flug, Hotel, Halbpension, Busfahrten, Reiseleitung und Eintrittsgelder). Je nach Teilnehmerzahl wird der Reisepreis günstiger. Mindestteilnehmerzahl sind 31 Personen. Der Einzelzimmer zuschlag beträgt 480 Euro.

 

Weitere Informationen im Flyer.