Lichtspuren II in St. Antonius

Im Rahmen der Frankfurter Luminale 2018 verwandeln Katrin Bethges Overheadprojektionen vom 18.–23. März 2018, 19.30–23.00 Uhr, als vergängliche Malerei die Oberflächen des Raumes der Kirche St. Antonius. 

Unter Verwendung von lichtbrechenden Objekten, Flüssigkeiten und alltäglichen Materialien direkt auf der Oberfläche des Projektors lässt Katrin Bethge kosmische wie mikroskopische Räume aus Licht entstehen. 

Programm:
So, 18.3., 20.00 Uhr: Performance mit Orgelmusik Karl Klinke

Mo, 19.3.: geschlossen!

Di, 20.3., 20.00 Uhr: Performance mit Orgelmusik Karl Klinke

Mi, 21.3., 20.00 Uhr: Performance Monica Spiga (Querflöte), Jan Feltgen (Orgel)

Do, 22.3., 20.00 Uhr: Performance mit Chor Kaliomene

Fr, 23.3., 20.00 Uhr: Performance mit John Eckhardt, visual basic