Hinter dem Pergament: Die Welt

Vom 9. März bis zum 10. Juni 2018 zeigt das Frankfurter Dommuseum unter dem Titel „Hinter dem Pergament: die Welt. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und die Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance“ eine seit langem vorbereitete Sonderausstellung über Peter Ugelheimer. 

 

Eröffnet wird die Ausstellung am 8. März, 18.00 Uhr. Ugelheimer, der 1480 aus der Frankfurter Fahrgasse nach Venedig umzog, war nicht nur Geschäftsmann und einer der ersten Verleger. Er sammelte auch wunderbare, im Stil der Renaissance ausgestattete Bücher, heute gehütete Schätze der Bibliotheken in aller Welt. Die Ausstellung mit vielen internationalen Leihgaben stellt den Frankfurter zum ersten Mal vor.

 

Öffnungszeiten: Di–Fr 10.00–17.00 Uhr, Sa & So 11.00–17.00 Uhr.
Informationen: T 069 / 80 08 71 82 90, www.dommuseum-frankfurt.de.