10vor10 – Gebet zur Nacht

Immer mittwochs, 21.50 Uhr, lädt der Kirchort St. Ignatius am Ende des (Arbeits-) Tages ein, etwa 20 Minuten in der erleuchteten Seitenkapelle bei Gott auszuruhen und mit ihm auf den Tag zurückzublicken. Diese kurze Gebetszeit besteht aus Liedern, Psalmen, etwas Stille und einem Schrifttext.

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Röm 8,18)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)