Andacht am Josefstag

Die Initiative „Donnerstags-Rosenkranz am Frankfurter Dom“ lädt am Fest des hl. Josef am Dienstag, 19. März 2019, 17.00 Uhr, zu einer Andacht in die Wahlkapelle im Dom St. Bartholomäus ein. 

Claretinerpater Josef Wetzstein aus Frankfurt wird das Gebet leiten. Vor rund 30 Jahren erschien die Enzyklika von Johannes Paul II., „Redemptor Custos“ (Über Gebet und Sendung des hl. Josef). Darin heißt es u. a.: „Der Schutz des hl. Josef muß erfleht werden; die Kirche braucht ihn immer noch, nicht nur zur Verteidigung gegen die aufkommenden Gefahren, sondern auch... für die Neuevangelisierung in jenen Ländern und Nationen, in denen früher Religion und christliches Leben blühte, und die nun harte Proben durchmachen.“ (aus Abschnitt VI „Patron der Kirche in unserer Zeit“, Art. 29) 

Brigitte Henß (Rosenkranz Gruppe)

Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein. (1 Sam 7,3)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)