Evensong

Der Mädchen- und Knabenchor A+ der Frankfurter Domsingschule gestaltet am Sonntag, 17. Juni 2018, 16.30 Uhr, gemeinsam mit dem Ensemble „Banda Capricciosa“ der Frankfurter Bläserschule den nächsten Evensong im Dom St. Bartholomäus.

 

Die Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse singen drei- bis vierstimmige Psalmvertonungen von Antonio Vivaldi (Laudate Dominum), Felix Mendelssohn Bartholdy (Verleih uns Frieden) und David Hogan (Magnificat und Nunc dimittis) u. a. 

sowie Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob. Bei einigen der Stücke werden sie vom Ensemble „Banda Capricciosa“ der Frankfurter Bläserschule begleitet. Zum Ein- und Auszug spielt das Ensemble unter der Leitung von Sunhild Peiffer mehrstimmige Bläsersätze von Claudio Merulo da Corregio und Henry Purcell. An der Klais-Orgel sind Bjanka Ehry und Alexander Keidel zu hören. Die musikalische Leitung hat Bjanka Ehry. Stadtdekan Johannes zu Eltz und Pfarrerin Anne-Katrin Helms von der Evangelischen Erlösergemeinde führen durch die Liturgie.


Der Evensong kommt aus der Tradition der anglikanischen Kirche, wo er seit Jahrhunderten als chorisch gestaltetes Abendlob gefeiert wird. In ihm verbinden sich Elemente aus Vesper und Komplet zu einem gesungenen Abendgebet. Im Frankfurter Dom stehen die Evensongs im Zeichen der Ökumene. Angehörige jeder Konfession und alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen.


Ein Eintritt wird nicht erhoben.