Ökumenisches Stadtgebet für Frieden und Versöhnung

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Frankfurt (ACK) hat das ökumenische Stadtgebet für Frieden und Versöhnung in einem neuen Format wieder aufgenommen. Seit April wird an jedem 3. Dienstag, 18.00 Uhr, in der Alten Nikolaikirche auf dem Römerberg das Friedensgebet von unterschiedlichen Frankfurter Gemeinden und Initiativen gestaltet. 

Mit dem Stadtgebet soll Menschen in aller Welt, die Unrecht und Gewalt ausgesetzt sind, eine Stimme gegeben und für sie gebetet werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.ack-frankfurt.de.

 

Nächster Termin: 17. Juli 2018, 18.00 Uhr, Alte Nikolaikirche