Passionsandachten im Ostend: Von allen Sinnen

Der Arbeitskreis der christlichen Gemeinden im Ostend lädt zu 5 Passionsandachten an 5 Kirchorten ein. In diesem Jahr geht es darum, die Passionsgeschichte der Bibel und das Leiden in der Welt mit allen Sinnen wahrzunehmen. Die Termine finden mittwochs jeweils um 19.00 Uhr statt. Das Kreuz wird in einer Prozession anschließend an den nächsten Kirchort gebracht.

21. Februar: „Sehen“ – Nord-Ost-Gemeinde, Wingertstr. 15–19

28. Februar: „Riechen“ – Allerheiligen, Thüringer Str. 35

  7. März: „Hören“ – St. Nicolai, Waldschmidtstr. 116

14. März: „Schmecken“ – Ev. Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)  Am Tiergarten 50

21. März: „Fühlen“ – Ev.Luth.Trinitatisgemeinde SELK, Theobald-Christ-Str. 23