Musikfest Atmosphères: SOLISTES XXI

Wenn vom 28. bis 30. September 2018 ganz Frankfurt die Eröffnung der Neuen Altstadt feiert, beteiligt sich auch die Alte Oper am musikalischen Programm und lädt dabei am Samstag, 29. September 2018, 20.30 Uhr, zugleich ein zum Einblick in ihr parallel stattfindendes Musikfest.

Der Abend mit exquisiter Vokalkunst im Kaiserdom spannt nämlich nicht nur den Bogen von der Renaissance bis in moderne Zeiten, sondern bringt auch eine Begegnung mit Werken des diesjährigen Musikfestkomponisten György Ligeti. Zeitreisen wie diese sind gewissermaßen die Spezialität des Vokalensembles Solistes XXI, das in seinen Konzerten immer wieder durch die Konfrontation von Kompositionen aus verschiedenen Jahrhunderten neue Perspektiven auf Epochen und Stile eröffnet. Auf dem Programm steht unter anderem Ligetis 16-stimmiges „Lux Aeterna“, ein zentrales Werk des Komponisten, entstanden fünf Jahre nach „Atmosphères“, dem Ausgangspunkt des Musikfests.

 

Nähere Informationen und Karten unter www.alteoper.de.