Orgelkonzert in St. Bernhard

Im Rahmen des Jubiläums „90 Jahre Klais-Orgel in St. Bernhard“ spielt der Frankfurter Kirchenmusiker Christos Theel am Freitag, 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr, Orgelwerke des Barock, der Romantik und des 20. Jahrhunderts. 

Dabei erklingt neben Werken von Johann Sebastian Bach unter anderem die dritte Orgelsinfonie des französischen Komponisten Louis Vierne, bei der die zahlreichen originalen romantischen Register der historischen Klais-Orgel besonders zur Geltung kommen. Die Klais-Orgel aus dem Jahr 1928 bringt in einzigartiger Weise die Orgelbautraditionen der Romantik sowie der beginnenden Orgelbewegung des 20. Jahrhunderts zusammen und ist im Rhein-Main-Gebiet das letzte erhaltene Instrument in dieser Größe aus den 1920er Jahren. Für den Zuhörer bietet sich auf diese Weise die Möglichkeit, Werke unterschiedlicher Epochen in einer dem Originalklang sehr nahekommenden Darstellung zu hören. Mit György Ligetis Etüde Harmonies zeigt der Organist schließlich die unkonventionelle Seite der Orgel, mit der die Kirche in einen sphärischen und zugleich fahlen Klangraum verwandelt wird.

 

Detaillierte Informationen zur Klais-Orgel finden Sie hier.