Domkonzerte zur Frankfurter Altstadteröffnungsfeier

Im Rahmen der Frankfurter Domkonzerte finden anlässlich der Frankfurter Altstadteröffnungsfeier vom 28.–30. September 2018 gleich drei Domkonzerte im Dom St. Bartholomäus statt. 

 

Das Vocalensemble am Frankfurter Kaiserdom, der Domchor, der Mädchen- und Knabenchor A+ am Frankfurter Dom, das Domorchester sowie die Solisten Anna Nesyba (Sopran), Ulrike Malotta (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Stefan Grunwald (Bass) präsentieren unter der Leitung von Dommusikdirektor Andreas Boltz den „Lobgesang op. 52“ von F. Mendelssohn und die „Krönungsmesse KV 317“ von W. A. Mozart.

 

Das Konzert findet mit freundlicher Unterstützung der Dom Römer GmbH und der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main statt. Karten sind zu einem Preis von 10–35 Euro jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn an der Kasse erhältlich oder unter T 069 / 13 40 40 -0 oder www.frankfurtticket.de.