Kirchort Allerheiligen

Der Kirchort Allerheiligen liegt im Frankfurter Ostend und somit im östlichen Teil der Dompfarrei St. Bartholomäus.

 

Der Kirchort Allerheiligen versteht sich als aufgeschlossener und innovativer Kirchort, der sich immer enger mit den anderen Kirchorten der Dompfarrei St. Bartholomäus und öffentlichen Einrichtungen – kirchlich wie städtisch – vernetzt. Das Profil des Kirchortes Allerheiligen ist die KunstKulturKirche Allerheiligen, die die punktuelle Überkreuzung von zeitgenössischer bildender Kunst und zeitgenössischer Musik mit der Kirche sucht und verwirklicht. Dabei profitiert Allerheiligen von der Nähe zur Frankfurter City ebenso wie von den vielfältigen Angeboten in einem pulsierenden und sich rundum erneuernden Frankfurter Ostend.


> Mehr über den Kirchort Allerheiligen

 

 

Aktuelles

   shortcuts – Experiment und Begegnung   

shortcuts – Experiment und Begegnung

Herzliche Einladung zur nächsten Veranstaltung in dieser Reihe am Dienstag, 6. Juni 2017, 19.00 Uhr. Diesmal ist unter dem Titel „to be held for a long time“ die Composition 1960#7 von LaMonte Young zu hören.
Weiterlesen
 
   Dauerhafte Lichtinstallation    

Dauerhafte Lichtinstallation "skalen" von Charly Steiger

Seit Mai 2015 ist täglich ab Einbruch der Dunkelheit am Turm der KunstKulturKirche Allerheiligen die dauerhafte Lichtinstallation "skalen" der Frankfurter Künstlerin Charly Steiger zu sehen.
Weiterlesen
 
   Ausstellung    

Ausstellung "Kreuzwegprotokoll" von Andreas Skipis

Vom 4. März bis zum 5. Juni 2017 (verlängert!) zeigt die KunstKulturKirche Allerheiligen unter dem Titel „Kreuzwegprotokoll“ sieben großformatige Bilder des Frankfurter Künstlers Andreas Skipis, die vom christlichen Kreuzweggebet und den biblischen Passionsberichten inspiriert und eigens für diesen Raum geschaffen wurden.
Weiterlesen