Ökumenischer Tagesausflug nach Worms

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 lädt der Kirchort St. Antonius gemeinsam mit der Hoffnungsgemeinde am Samstag, 20. Mai 2017, ein zu einem ökumenischen Tagesausflug nach Worms.

 

Am Vormittag steht eine gemeinsame Führung zum Thema „1521 – Luther in Worms“ auf dem Programm. Nach der mittäglichen Stärkung besteht die Möglichkeit, weitere kulturelle Höhepunkte der Stadt zu besichtigen, wie das jüdische Viertel, das Nibelungenmuseum, das Museum Heylshof oder die zahlreichen Kirchen. Bei schönem Wetter lädt die Rheinpromenade (Hagendenkmal und Nibelungenbrücke) zum Flanieren und Kaffeetrinken ein. Die Heimfahrt ist für ca. 17.00 Uhr geplant.

Kosten: 20 Euro (Bus und Lutherführung).

Abfahrt: 9.30 Uhr Westend (Bockenheimer Landstr./Ecke Brentanostr.), 9.40 Uhr Westend (Erlenstr./Ecke Savignystr.), 9.55 Uhr Gutleutstr. (gegenüber „alter“ Gutleutkirche), 10.10 Uhr (gegenüber) JOKI.

 

Anmeldung: Gemeindebüro Hoffnungsgemeinde, T 069 / 9 07 47 98 -0.