Gemeindeleben: 50 Jahre Familienkreis Noll in St. Bernhard

Am Donnerstag, 12.06.2014 feierte einer unserer  Familienkreise sein 50. Jubiläum.

Begonnen wurde die Feier mit einer Dankmesse in unserer St. Bernhard-Kirche mit sehr persönlich  gestalteten Fürbitten und Texten.

Der ehemalige Kaplan Wüst hielt die Hl. Messe. Er konnte sich noch gut an den gemeinsamen Start im Jahre 1964 erinnern.

Im Anschluss daran  traf man sich im Saal des Gemeindehauses. Hier wurden Festgedichte, alte Büttenreden und Fotos aus vergangenen Zeiten zum Besten gegeben. Für mich als Gast, war es beeindruckend zu sehen, wie in dieser langen Zeit der Familienkreis zusammengehalten , sich intensiv mit den Geschehnissen in Kirche und Welt auseinandergesetzt hat, sich in unserer Gemeinde vielfältig engagiert hat und zusammen in das goldene Zeitalter gekommen ist. Ein wenig getrübt wurde die Stimmung von der Nachricht von der schwer erkrankten Frau Speckert, die sich per Brief zu diesem Treffen gemeldet hat.

Leider ist sie jetzt verstorben. Doch mit dem eigenen Humor des Familienkreises hat sie angekündigt, mit allen die uns vorausgegangen sind, dort im Himmel einen neuen Familienkreis zu gründen.

Ein reichhaltiges Buffet, zu dem jeder etwas beigetragen hat, rundete die Veranstaltung ab.

Wir als Gemeinde St. Bernhard wünschen  dem Familienkreis noch viele gemeinsame Jahre, in denen die Mitglieder sich Stütze und Halt geben können, wenn die Malessen des Alters kommen. Wir wünschen ihnen auch weiterhin interessante Gesprächsrunden und viele schöne gemeinsame Erlebnisse.