Karlsamt im Dom St. Bartholomäus

In Erinnerung an Kaiser Karl den Großen, der nicht nur Gründervater Europas ist, sondern auch Patron der Stadt und des Kaiserdoms, feiert die katholische Stadtkirche Frankfurt am Samstag, 27. Januar 2017, 18.00 Uhr, im Dom St. Bartholomäus das traditionelle Karlsamt.

Die einzigartige Liturgie mit mittelalterlichen Gesängen wird seit alters her nur in der Karlsstadt Aachen und in Frankfurt gefeiert, wo im Mittelalter die deutschen Kaiser gewählt wurden. Hauptzelebrant und Prediger ist jedes Jahr ein anderer europäischer Bischof. In diesem Jahr wird Bischof Ivo Muser aus der Diözese Bozen-Brixen erwartet.