Leonhardi-Wallfahrt nach Kreuth in Bayern

Vom 4. bis zum 7. November 2017 veranstaltet die Dompfarrei

St. Bartholomäus gemeinsam mit dem Kirchort St. Leonhard die zweite Gemeindefahrt zur Leonhardi-Wallfahrt nach Kreuth in Bayern. In der ursprünglich gebliebenen Gemeinde Kreuth wird seit über 500 Jahren am 6. November die Leonhardifahrt zu Ehren des Heiligen Leonhard durchgeführt. Nach dem Gottesdienst in der Leonhardi-Kirche ziehen prächtig geschmückte Pferdegespanne und verzierte Truhenwägen dreimal zur Segnung durchs Dorf. Feierlich gedenken die zahlreichen Mitglieder der Trachtenvereine, Schützenkompanien und Musikkapellen dem Schutzpatron der Pferde. Am Abend treffen sich viele wieder, um den Festtag fröhlich mit Musik und Tanz ausklingen zu lassen.

 

Programm

Samstag, 4.11.2017
Abfahrt um 7.30 Uhr am Paulsplatz / Mittagspause in Dillingen an der Donau, Besichtigung der historischen Altstadt unter fachkundiger Führung, Weiterfahrt nach Kreuth, Abendessen im Hotel Sonntag, 5.11.2017
Gottesdienst in der Kreuther Pfarrkirche, gemeinsames Weißwurstessen im Tegernseer Brauhaus, kleines Nachmittagsprogramm, Abendessen im Hotel

Montag, 6.11.2017
ST. LEONHARD – Wallfahrt in Kreuth, abends Patronatsfest der Frankfurter Leonhardsgemeinde mit Festessen und Musik, nachmittags: Möglichkeit für einen Einkaufsbummel am Tegernsee Dienstag, 7.11.2017
Abreise gegen 8.30 Uhr / Mittagspause in Kirchheim unter Teck, anschließend Besichtigung der historischen Altstadt unter fachkundiger Führung, am Nachmittag Heimfahrt nach Frankfurt. Ankunft gegen 19.00 Uhr

 

Preis pro Person: EUR 310,00 / Einzelzimmer: EUR 24,00

Im Reisepreis sind inbegriffen: 3 Übernachtungen mit Halbpension im 3*** Hotel zur Post in Kreuth am Tegernsee, Fahrt im modernen Reisebus / tägliche Führungen / alle Eintritte und Trinkgelder/ Weißwurstessen

 

Anmeldung bitte an folgende Anschrift richten:

Joachim Zylka

Mittlerer Hasenpfad 30

60598 Frankfurt am Main

T 069 – 74 97 57

E-Mail: joachim.zylka@t-online.de