Ökumenisch Pilgern – Auf Luthers Spuren durch Frankfurt

Die Pilgerroute Martin Luthers führt durch das hessische Gebiet, die Stadt Frankfurt. Deshalb laden die christlichen Gemeinden im Frankfurter Ostend am Samstag, 2. September 2017, dazu ein, „Auf Luthers Spuren durch Frankfurt“ zu pilgern.

Beginn ist um 11.00 Uhr an der Alten Nikolaikirche, am Römerberg. Der Abschluss ist am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Günthersburgpark geplant. Informative und geistliche Impulse gibt es an fünf Stationen auf dem Weg. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis zum 25. August gebeten.

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Ev.-Luth. St. Nicolai-Gemeinde, T 069 / 94 34 51 -0, gemeindebuero@st-nicolai-gemeinde.de.