Restaurierung des Passionszyklus der Deutschordenskirche

Die Deutschordenskirche beherbergt mit dem um 1325 geschaffenen Passionszyklus, die vermutlich älteste erhaltene bildliche Darstellung in Sachsenhausen und eine der ältesten in ganz Frankfurt. Die Temperamalerei, die sich in einer Nische der Nordwand neben dem Annenaltar befindet, ist in Alter, Qualität und Ausführung vergleichbar den berühmten Malereien auf den Chorschranken des Kölner Doms. Dieser Passionszyklus wird derzeit restauriert.