Kirchenchor St. Bernhard

Der Kirchenchor St. Bernhard – gegründet im Jahre 1908 – erfüllt seit über 100 Jahren seinen Dienst mit der Gestaltung der Gottesdienste am Kirchort St. Bernhard.

 

Das musikalisches Programm umfasst

  • die Musik der Renaissance und des Barock,

  • die klassische Orchestermesse (an den Weihnachts- und Osterfeiertagen),

  • die Chormusik der Romantik,

  • das zeitgenössische Neue Geistliche Lied.

 

Zurzeit singen 35–40 Sängerinnen und Sänger im Kirchenchor St. Bernhard.
 

Die Chorproben finden immer montags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Chorsaal hinter der Kirche statt.

Neue Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich willkommen!

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Röm 8,18)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)