Abendforum: „Damit sie das Leben haben“ – Impuls aus dem Johannesevangelium

Im Rahmen des Abendforums am Kirchort St. Ignatius legt Schwester Igna Kramp CJ in ihrem Vortrag am Dienstag, 21. Februar 2017, 20.00 Uhr, ein besonderes Augenmerk auf eine spirituelle Deutung sowie lebenspraktische Bezüge des Johannesevangeliums. 

 

Im 10. Kapitel des Johannesevangeliums sagt Jesus von sich „Ich bin der gute Hirte“. Diese Rede ist als Hirtenrede Jesu bekannt. Neben einer christologischen Deutung wurde sie auch oft kirchenpolitisch ausgelegt. Dieser Text kann aber auch als Hilfe zur Unterscheidung der Geister und als Ratgeber auf ein gelungenes Leben verstanden werden. Schwester Igna Kramp CJ legt in ihrem Vortrag ein besonderes Augenmerk auf eine spirituelle Deutung sowie lebenspraktische Bezüge dieses Textes.

Im Anschluss an den Vortrag besteht Zeit für ein gemeinsames Gespräch. Sr. Igna Kramp ist Mitglied der Congregatio Jesu, promovierte Exegetin und arbeitet als Dozentin beim TPI Mainz.