Anmeldung Gottesdienste

Durch die weiterhin notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen gelten für die Gottesdienste der Dompfarrei noch immer Teilnahme-Kontingente. Daher ist für ausgewählte Gottesdienste eine vorherige Anmeldung notwendig.

 

Am 29. Januar 2022, 18.00 Uhr, findet im Dom St. Bartholomäus das traditionelle Karlsamt statt. Es gelten die 3G-Regeln.

Es sind keine Anmeldungen mehr möglich.

 

 

 

Aufgrund der Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen vom 16. September 2021 ist ab sofort auch keine Erfassung der Daten der Gottesdienstbesucher mehr notwendig.

 

BITTE BEACHTEN:
Gemäß den Empfehlungen der Hessischen Landesregierung hat das Bistum Limburg eine neue Corona-Schutzverordnung erlassen. Demnach gilt ab dem 6. Dezember 2021 für Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen die 3G-Regel: Zutritt haben Geimpfte und Genesene gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises. Ungeimpfte oder nicht vollständig Geimpfte müssen ein negatives Testergebnis vorweisen, das entweder aus einem maximal 24 Stunden zurückliegenden Schnelltest einer anerkannten Teststelle oder aus einem maximal 48 Stunden zurückliegenden offiziellen PCR-Test stammen kann.

Am Eingang erfolgt entsprechend eine Kontrolle der Nachweise. Kinder unter sechs Jahren haben unbeschränkten Zugang, Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche gelten für Gottesdienste über die regelmäßige Schultestung als getestet.

 

Allgemeine Informationen zur Teilnahme an den Gottesdiensten der Dompfarrei St. Bartholomäus

 

Liebe Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesucher,

 

bitte helfen Sie beim Infektionsschutz mit und beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Im Eingangsbereich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Hände zu desinfizieren.
  • Tragen Sie bitte einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) in der Kirche. Bei einer Inzidenz unter 35 kann er am Platz abgenommen werden. Bitte betreten Sie die Kirche nicht mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber.
  • Bitte halten Sie stets nach allen Seiten 1,50 m Abstand voneinander. Die Plätze für den Gottesdienst sind auf den Sitzflächen der Bänke markiert. Häusliche Gemeinschaften können zusammensitzen.
  • Bringen Sie bitte bei Bedarf Ihr eigenes Gesangbuch mit.
  • Der Friedensgruß im Gottesdienst erfolgt ohne Handreichen.
  • Für die Kollekte steht am Ausgang ein Körbchen bereit.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

  • Hand sanitizer is available at the entrance.
  • Wear a face mask (ffp2 or surgical mask) in the church.
  • If you have cold or flu-like symptoms please do not enter.
  • Please keep a safe distance (1.5 meters / 5 feet) to the next person.

Thank you!

 

Johannes zu Eltz, Dompfarrer 

 

 

###

 

Seit September 2021 gibt es das Anmeldeverfahren für Sonntagsmessen an den Kirchorten Dom, Allerheiligen, St. Antonius, St. Bernhard und St. Leonhard im Voraus ggf. nur noch an folgenden Hochfesten und gut besuchten Gottesdiensten: Heiligabend und 1. Weihnachtstag, Osternacht und Ostersonntag, Pfingstsonntag, Allerheiligen, Patronatsfeste an den Kirchorten, Jahresabschlussmesse an Silvester im Dom und Karlsamt. 

 

Durch die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen gibt es bei den Gottesdiensten allerdings nach wie vor Teilnahme-Kontingente. 

 

In Liebfrauen ist daher auch weiterhin eine Anmeldung für die Sonntagsgottesdienste erforderlich. Diese kann online erfolgen unter www.liebfrauen.net (digitales Ticket) oder per Telefon Montag, Dienstag und Mittwoch, 14.00–18.00 Uhr, unter T 069 / 29 72 96 -0.

 

Wir freuen uns sehr, Sie in unseren Gottesdiensten begrüßen zu können und hoffen, dass das bald wieder ohne Restriktionen möglich ist.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Das Pastoral- und Verwaltungsteam der Dompfarrei St. Bartholomäus

Johannes zu Eltz, Pfarrer

 

Jesus Christus spricht: Kommt und seht! (Joh 1,39)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)