Instrumente für Ghana

Father Michael Mensah, Priester der Erzdiözese Accra in Ghana und Mitarbeiter des dortigen Priesterseminares, ist mit einer etwas ungewöhnlichen Bitte an die Deutschordenskirche herangetreten. Er sucht Instrumente für die ca. 250 Seminaristen des St. Paul‘s Catholic Seminary. Diese sollen lernen, sich auch in die muskalische Gestaltung der Gottesdienste aktiv und vielfältig einzubringen. Daher sammelt Father Mensah, der regelmäßig Sommervertretungen in St. Bonifatius Wiesbaden macht, gebrauchte Instrumente, die er dann nach Hause schickt. Dort erlernen die Studenten mit Hilfe von YouTube-Videos die Beherrschung der Instrumente, die sie dann im Gottesdienst spielen.


Eine sehr schöne Idee, die der Kirchort Deutschorden gerne fördern möchte. Wenn Sie also spielfähige, gebrauchte Instumente haben, die in Ihrer Familie nicht mehr benutzt werden, würden wir uns freuen, diese für Father Mensah in Empfang zu nehmen.

Bitte melden sich einfach unter T 069 / 605 03 -201 oder senden Sie eine E-Mail an buero(at)deutschordenskirche.de.