Leistikow-Ausstellung geht in die Verlängerung

Das Dommuseum Frankfurt verlängert kurzfristig seine Sonderausstellung „Hans Leistikow (1992–1962) – Zurück in die Moderne“ um zwei Wochen bis 29. Januar 2023. "Zwei Wochen länger gibt es die Möglichkeit, den unkonventionellen, grenzüberschreitenden Meister der Vielfalt, Hans Leistikow, im Sakristeum im Haus am Dom und im Kreuzgang von St. Bartholomäus zu entdecken und kennenzulernen", heißt es in der Mitteilung dazu.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Bildnachweis:
Éric de Moulins-Beaufort, Erzbischof von Reims, beim Karlsamt 2023 im Bartholomäusdom © Maik Reuß / Bistum Limburg