Lesung und Orgelmusik im Rahmen des Aktionstages für Literatur und Musik aus Hessen

Im Rahmen des von hr2-kultur ins Leben gerufenen Aktionstages für Literatur und Musik aus Hessen liest der Religionspädagoge und Autor Christoph Wirges fremde und eigene Texte, Prosa, Lyrik und Aphorismen. Darunter sind Auszüge von Rilke, Tranströmer, Celan, Brecht, Kafka, Handke, Hildesheimer und andere.

 

Andreas Weith, Organist von St. Leonhard, einem Kirchort der Dompfarrei St. Bartholomäus, Weith kommentiert die Lesungen mit Orgelmusik aus dem 20. Jahrhundert, darunter Werke Frankfurter Komponisten Paul Hindemith, Violeta Dinescu und Gerhard Müller Hornbach. Werke von Peter Bares, Jean Langlais, Olivier Messiaen und Leos Janacek ergänzen das Programm.

 

Unter dem Motto "Kultur findet statt!" wird diese am 30. Mai 2021 sichtbar, hörbar und erlebbar: Die hessischen Kulturveranstalter präsentieren gemeinsam einen "Tag für die Literatur und die Musik": digital, im Radio und dort wo’s möglich ist auch live. Die digitalen Angebote sind übrigens auch noch nach dem 30. Mai 2021 dort abrufbar.