Neue Regelungen für Gottesdienste und Veranstaltungen

Im Infektionsschutz zählt jetzt die Eigenverantwortung. Mit der neuen Anordnung des Bistums Limburg vom 12. Mai 2022 gelten die bisherigen Basisschutzmaßnahmen ab sofort nur noch als Empfehlung. Es besteht keine Pflicht mehr zum Tragen einer Maske im Gottesdienst, es wird lediglich das Tragen einer Maske empfohlen. Auch die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern gilt nur noch als Empfehlung.