Ökumenische Passionsandachten nur online

Unter dem Titel "Kreuz und quer" lädt der Arbeitskreis der christlichen Gemeinden im Ostend zu 5 Passionsandachten an 5 Kirchorten ein. Wir lassen uns darauf ein, die Passionsgeschichte der Bibel und das Leiden in der Welt durch die Augen moderner Künstler wahrzunehmen. Die Termine finden immer mittwochs, 19.00 Uhr, an einem anderen Gottesdienstort statt – aufgrund der Corona- Auflagen in diesem Jahr nur online. Die Passionsandachten werden daher vorher in den verschiedenen Kirchorten aufgezeichnet und sind dann ab dem geplanten Termin auf folgendem Kanal zu sehen:

 

https://www.youtube.com/channel/UCBK3656bk9PMWT7CNM8DZ6Q

 

Die Gottesdienste werden dort nach und nach eingestellt und sind bis einschließlich Ostern abrufbar:

ab 24. Februar: Allerheiligen, Thüringer Straße 31

ab 3. März: Nord-Ost-Gemeinde, Wingertstraße 15–19 

ab 10. März: Neue St. Nicolai-Kirche, Waldschmidtstraße 116 

ab 17. März: Ev.-Freikirchliche Gemeinde, Am Tiergarten 50

ab 24. März: Ev.-Luth. Trinitatisgemeinde (SELK), Theobald-Christ-Straße 23–25