Ökumenischer Ausflug nach Mörfelden-Walldorf

Gemeinsam mit der Gethsemane-Gemeinde lädt der Kirchort St. Bernhard am Mittwoch, 14. Mai 2019, ein zu einem Ausflug nach Mörfelden-Walldorf, einem Ort, wo sich die Waldenser niedergelassen haben. Auf dem Programm stehen der Besuch des kleinen Museums sowie eine Begegnung mit dem örtlichen Pfarrer. Natürlich wird auch Zeit zum Einkehren sein.

Anmeldeformulare gibt es im Gemeindebüro St. Bernhard und hier:

 

Freundliche Reden sind Honigseim, süß für die Seele und heilsam für die Glieder. (Spr 16,24)  

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)