Orientalische Pracht und afrikanischer Zauber – Königsstädte in Marokko

Der Kirchort St. Antonius lädt vom 15.–24. September 2020 zu einer 10-tägigen Gemeindereise in die Königsstädte Marokkos.

Es erwartet uns die Begegnung mit dem Islam, wundervolle historische Zeugnisse, die Gebirgswelt des Hohen Atlas, hohe Pässe und tief einschneidende Canyons, Fahrten durch die Saharawüste vorbei an Oasen und Dünen, die einzigartige Architektur marokkanischer Städte mit Medina und den uneinsichtigen Riads, prunkvolle königliche Paläste und eine unvergleichliche Natur. 

Marrakesch, Casablanca, Rabat, Meknes, Fes, Merzouga, das Dadestal, Ait Benhaddou werden Stationen dieser Reise sein. 

Kosten pro Person: 1495 Euro (Einzelzimmerzuschlag 325 Euro)

Weitere Information bei Beatrix Henrich, T 069/959 08 42 21.

 

Den Flyer mit Anmeldeformular erhalten Sie im Zentralen Pfarrbüro oder können ihn hier downloaden.

 

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. (Hiob 19,25)   

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)