Wallfahrt nach Speyer und zur „Mutter mit dem gütigen Herzen“ (Waghäusel)

In diesem Jahr lädt der Kirchort Deutschorden am Donnerstag, 3. Oktober 2019, ein zu einer Wallfahrt nach Speyer und zur Wallfahrtskirche der „Mutter mit dem gütigen Herzen“ in Waghäusel.

 

Abfahrt ist um 7.45 Uhr bei der Bushaltestelle an der Deutschordenskirche, Elisabethenstraße 14. Nach einer heiligen Messe um 10.00 Uhr in der Afrakapelle des Speyerer Domes, steht eine Führung durch den Dom auf dem Programm. Um 12.30 Uhr gibt es in der Hausbrauerei „Domhof“ ein Mittagessen. Danach gibt es etwas Freizeit, um die Altstadt zu besuchen, im Domgarten zu spazieren oder im Domcafé einzukehren. Alternativ kann auch die nur 350 Meter entfernte Gedenkstätte für Edith Stein im Dominikanerinnenkloster St. Magdalena besucht werden. Die heilige Mitpatronin Europas hat von 1923 bis 1932 als Lehrerin an der Klosterschule gearbeitet.


Um 15.00 Uhr machen wir uns auf den Weg zur Wallfahrt zur „Mutter mit dem gütigen Herzen“ in Waghäusel. Das letzte Stück werden wir zu Fuß gehen (ebene Strecke, ca. 25 Minuten) und dabei den Rosenkranz beten. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann mit dem Bus bis zur Wallfahrtskirche fahren. In der Wallfahrtskirche halten wir eine Marienandacht mit Aussetzung und sakramentalem Segen. Anschließend gibt es noch einige Informationen über die Wallfahrtskirche. Gegen 17.15 Uhr kehren wir schließlich im Wiesentaler Hof ein, um uns für die Rückfahrt zu stärken. Ankunft in Frankfurt ist etwa um 20.00 Uhr.


Die Teilnahmekosten betragen 25 Euro pro Person (Fahrt inkl. Führungen). Bitte melden Sie sich bis zum 20. September durch Bezahlung der Teilnahmekosten verbindlich an!


Weitere Informationen und Anmeldung im Gemeindebüro Deutschorden, T 069 / 60 50 32 - 00 oder deutschorden-frankfurt(at)bistum-limburg.de

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? (Mt 16,26)   

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)