Was ist los auf dem Dach? – Ferienprogramm im Dommuseum

In den Sommerferien lädt das Dommuseum Frankfurt Kinder ab 8 Jahren zum Workshop „Was ist los auf dem Dach?“ ein: Vor mehr als 600 Jahren wurde der Grundstein zum ersten Frankfurter Hochhaus gelegt: dem Domturm.

Aber wie hat man damals überhaupt ein so riesiges Gebäude gebaut? Und wie muss man sich das Leben in 66 Metern Höhe über der Stadt vorstellen?

Nach einer Domturmführung entsteht in der Kreativ-Werkstatt aus großen Collagen, Gemälden und Zeichnungen eine neue Skyline aus bunten Dach-Phantasien.

 

Termine
27. Juli 2022, 10.00–14.00 Uhr
3. August 2022, 10.00–14.00 Uhr
10. August 2022, 10.00–14.00 Uhr


Info und Anmeldung unter info(at)dommuseum-frankfurt.de oder T 069 / 80 08 71 82 90.

Jubeln sollen die Bäume des Waldes vor dem HERRN, denn er kommt, um die Erde zu richten. (1.Chr 16,33)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)