Gebet den Armen im Hospital um Gottes Willen – 750 Jahre Stiftung Hospital zum Heiligen Geist

Das Dommuseum Frankfurt zeigt vom 8. März bis zum 30. Juni 2019 die Ausstellung "Gebet den Armen im Hospital um Gottes Willen – 750 Jahre Stiftung Hospital zum Heiligen Geist".

Bis heute kümmert sich die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist um die medizinische Versorgung nicht nur der Frankfurter Bevölkerung. Dem religiösen Gebot der Nächstenliebe folgend wurde die Stiftung im 13. Jahrhundert als Laienbruderschaft gegründet. Der Fürsorge für Arme und Gebrechliche gewidmet entwickelte sie sich bald zu einer weltlich verwalteten Einrichtung. Ihre Wechselwirkung mit dem Frankfurter Stadtleben verfolgt die Ausstellung im Dommuseum mit Bildern, Objekten und einer Hörinstallation von Miriam Würtz, gesprochen von Michael Quast und Pirkko Cremer.

Führungen gibt es jeden Sonntag um 14.00 Uhr, Teilnahmegebühr im Eintritt inbegriffen. Eintritt: 2 Euro (1 Euro ermäßigt).

Es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir. (2 Sam 7,22)  

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)