Maiandachten

Der Marienmonat Mai ist in besonderer Form von marianischer Frömmigkeit und Brauchtum geprägt. In der Verehrung der Gottesmutter feiert der Christ das Leben, das ihm aus Tod und Auferstehung Jesu Christi erwächst.

 

An den Kirchorten der Dompfarrei St. Bartholomäus finden folgende Maiandachten statt:

Sonntag, 1., 15., 22. und 29. Mai
17.00 Uhr Maiandacht Dom

Sonntag, 1., 8., 15., 22. und 29. Mai
17.15 Uhr Maiandacht* Deutschorden

Sonntag, 1., 8., 15., 22. und 29. Mai
18.15 Uhr Maiandacht** Liebfrauen

Donnerstag, 5., 12., 19. Mai
18.45 Uhr Maiandacht* Deutschorden

Donnerstag, 26. Mai
18.15 Uhr Maiandacht** Liebfrauen

Mittwoch, 4., 11., 18. und 25. Mai
17.30 Uhr Maiandacht Deutschorden

Freitag, 6., 13., 20. und 27. Mai
16.30 Uhr Maiandacht St. Antonius

 

* mit Aussetzung und sakramentalem Segen

** im Innenhof

Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht. (3.Joh 2)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)