Ökumenisches Stundengebet

Das Stundengebet wird bereits seit den christlichen Anfängen praktiziert und ist in allen christlichen Konfessionen zu Hause. Seit dem letzten Jahr trifft sich in St. Leonhard einmal monatlich eine Gebetsgruppe, die an jedem dritten Freitag im Monat das Abendlob betet. Gemeinsam mit dem „Ökumenischen Stundengebet“, einem Netzwerk für eine konfessionsübergreifende liturgische Spiritualität, möchten wir in den Tagen des ÖKT das Stundengebet gemeinsam beten. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

 

Donnerstag, 13.  Mai 2021, 13.00 Uhr, sowie Freitag und Samstag, 14.–15. Mai 2021, 12.00 Uhr, in St. Bernhard:

Beim Stundengebet am Mittag lassen wir Spannung ab, gönnen uns Innehalten und Atemholen und bitten um Frieden.

 

Donnerstag, Freitag und Samstag, 13.–15. Mai 2021, 18.00 Uhr, in der Gethsemane-Gemeinde, Eckenheimer Landstraße 90: 

Beim Stundengebet am Abend halten wir mit der aufziehenden Dämmerung inne, blicken zurück, nehmen die Anderen mit ins Gebet und richten uns auf Gott aus.

 

Donnerstag, 13. Mai 2021, 21.00 Uhr, in St. Bernhard:

Beim Stundengebet zur Nacht lassen wir den Tag Revue passieren, schließen ab und vertrauen uns Gott an. 

 

Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen! (Spr 31,8)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)