Predigtreihe zum Themenmonat „Weniger macht mehr“

Im November beschäftigt sich der Kirchort St. Ignatius immer mit einem besonderen Thema. Dieses Jahr dreht sich das vielfältige Programm um das Thema „weniger macht mehr“. Im Gemeindegottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr gibt es eine Predigtreihe mit Predigerinnen und Predigern, die verschiedene Aspekte des Themas beleuchtet.

In diesem Jahr beginnt die Predigtreihe bereits am 27. Oktober 2019 mit P. Johannes Siebner SJ (Provinzial der Jesuiten). Weitere Termine sind: 

3. November: „Sich zurücknehmen in Verantwortung für die Schöpfung“ mit Dr. Georg Horntrich, Referent für Wirtschaft und Finanzen, Katholische Akademie Rabanus Maurus

10. November: „Maß halten – eine klassische Tugend“ mit Dr. Dewi Maria Suharjanto, stellv. Direktorin, Katholische Akademie Rabanus Maurus

17. November: „Armutsbewegung als Reformmotor in der Kirche“

mit Br. Jens Kusenberg OFMCap, Kapuziner und Diakon 

24. November: „Armut, Keuschheit, Gehorsam – Die evangelischen Räte“ mit Sr. Laura Knäbel MMS, Referentin in der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG), Frankfurt

 

Es finden parallel Kinderwortgottesdienste (3., 10. und 24. November) bzw. der Kapellengottesdienst der Kinder (17. November) statt.

 

Weitere Informationen unter www.ignatius.de.

Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich auf seinen Gott. (Jes 50,10)   

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)