6 + 6 / Onlinekonzert mit Sina Fani Sani und Lukas Pilgrim

Das Konzert "6 + 6" mit den beiden Gitarristen Sina Fani Sani und Lukas Pilgrim war eigentlich schon für das Frühjahr 2020 geplant, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Es sollte diesen Monat in der KunstKulturKirche Allerheiligen stattfinden. Da dies aufgrund der derzeitigen Lage nicht möglich ist, haben wir gemeinsam mit den Künstlern kurzfristig ein Video des Konzertes aufgenommen. Dieses Video wird am Donnerstag, 29. April 2021, 19.30 Uhr, als Premiere auf dem Youtube-Kanal der KunstKulturKirche Allerheiligen veröffentlicht. Es ist auch danach noch zu sehen. 

 

###

 

Im 20. Jahrhundert erlebte die Gitarre eine Renaissance als klassisches Konzertinstrument. Auch die Komponisten begannen sich wieder vermehrt mit dem Instrument auseinanderzusetzen. Eine Vielzahl neuer Gitarrenkompositionen entstand, die stilistisch in den verschiedensten kompositorischen Strömungen der Zeit zu verorten sind.

 

Die Gitarristen Sina Fani Sani und Lukas Pilgrim bilden in ihrem Konzertprogramm die Vielseitigkeit des Repertoires der Kompositionen aus dem vergangenen Jahrhundert für Gitarre ab. Es erklingen Werke namhafter Komponisten, die heute mehr und mehr ihren festen Platz in der Gitarrenliteratur einnehmen. 

 

Programm

Hans Werner Henze (1926–2012): Drei Tentos (1958) für Gitarre solo

Aus der „Kammermusik 1958“, eingerichtet von Julian Bream

Lukas Pilgrim (Gitarre)

 

Claus Kühnl (*1957): Nocturne en Sarabande (2004) für Gitarre

Sina Fani Sani (Gitarre)

 

Helmut Lachenmann (*1935): Salut für Caudwell (1977/2020)

Musik für zwei Gitarristen

Sina Fani Sani (Gitarre), Lukas Pilgrim (Gitarre)

 

Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen! (Spr 31,8)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)