electronic ID

Am Donnerstag, 15. August 2019, 19.30 Uhr, ist das 2014 von Felix Knoblauch und Ole Hübner gegründete Ensemble electronic ID zu Gast in der KunstKulturKirche Allerheiligen. 

 

Mit intermedialer Ästhetik versucht das Ensemble das aktuelle Zeitgeschehen zu erfassen und zu reflektieren. Verschiedenste Konzertformate wurden erprobt, verbessert und erweitert. 2017 sind neue Konzertkonzepte entstanden, die unmittelbar mit der Identität des Ensembles interagieren. Ein abgeschlossenes Gesamterlebnis steht hier im Mittelpunkt der Wahrnehmung. Keine Facette des Erschaffens von Kunst soll verheimlicht werden. Diese brutalistische Auslegung des Konzertereignisses bricht die Distanz zwischen Publikum und Musikern auf und verhindert, dass sich die gespielte zeitgenössische Musik in ihren Elfenbeinturm zurückzieht. Das Publikum soll die Musik als gleichwertigen Partner erleben. 

 

electronic ID spielen Werke von Christopher Cerrone, Vincent Michalke, Stefan Prins, Ole Hübner und Annesley Black.

 

Eintritt: 12 Euro (6 Euro ermäßigt)

Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe. (Mt 10,7)  

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)