Themenmonat „Weniger macht mehr“

In St. Ignatius steht der November unter einem eigenen Thema, diesmal: „weniger macht mehr“. Unter ganz verschiedenen Aspekten geht es auf das Spannungsverhältnis von Verzicht und Fülle, von Überfluss und Mangel, von Loslassen und Reich-Beschenkt-Sein. 

Dazu gibt es eine Predigtreihe in der Gemeindemesse sonntags um 10.30 Uhr und mehrere Veranstaltungen (jeweils 20.00 Uhr):

- Themen der Predigtreihe: Mehr – das ignatianische Prinzip des magis (27.10.), Sich Zurücknehmen in Verantwortung für die Schöpfung (3.11.), Maß halten – eine klassische Tugend (10.11.), Armutsbewegungen als Reformmotoren für die Kirche (17.11.), Armut, Keuschheit, Gehorsam – die evangelischen Räte (4.11.).

- Impulsvortrag und Diskussion: Wachstum – eine ambivalente Kategorie für Glaube, Wirtschaft und Gesellschaft mit JProf. Dr. Wolfgang Beck (6.11.).

- Vortrag mit Diskussion: Reduzieren und Multiplizieren – Über christliches Führen, mit P. Stefan Kiechle SJ (12.11.).

- Werkstattgespräch: Eine reiche Kirche – wofür? Nachdenken über eine angemessene kirchliche Finanzierungsstruktur mit Weihbischof Leo Wagener, Luxemburg, Ernst von Freyberg, P. Bernd Günther SJ.

- Tauschbörse für Jugendliche (9.11.) und ein KinderKirchenTag (23.11.).

Mehr Informationen unter www.ignatius.de.

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. (Hiob 19,25)   

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)