Öffentliche Domführung

Bei den öffentlichen Domführungen des Frankfurter Dommuseums können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch den Hochchor mit seinem mittelalterlichen Chorgestühl und den Wandmalerei-Zyklus der Bartholomäus-Legende aus dem frühen 15. Jahrhundert besichtigen. 

 

Die Führungen durch den Dom St. Bartholomäus finden immer statt am:

Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist in der Domvorhalle. 

Anmeldungen zur Führung direkt vor Ort an der Kasse des Dommuseums. 

Kosten inkl. Museumseintritt: 4 Euro (3 Euro ermäßigt)

 

Die öffentliche Domführung kann an manchen Tagen aufgrund von Gottesdiensten oder Konzerten entfallen. Bitte informieren Sie sich daher immer auf der Webseite des Dommuseums, ob der jeweilige Termin auch stattfindet.

 

Weitere Informationen: T 069 / 13 37 61 86 (Kasse Dommuseum) oder info@dommuseum-frankfurt.de

 

Bitte beachten: Entfällt am 10., 29., 30. und 31. März 2024.

Alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit. (2 Tim 3,16)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)