Frauenschola

Die Frauenschola am Frankfurter Dom wurde im Frühjahr 2012 gegründet.

Im Repertoire finden sich Wechselgesänge aus dem Gotteslob, ein-  und zweistimmige Psalmvertonungen und Gesänge aus der Gemeinschaft von Taizé.

Die Probentermine finden immer dienstags von 19.00 bis 19.45 Uhr vor dem jeweiligen Einsatz im Gottesdienst statt.

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien. (Lk 19,40)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)