Frauenschola

Die Frauenschola am Frankfurter Dom wurde im Frühjahr 2012 gegründet.

Im Repertoire finden sich Wechselgesänge aus dem Gotteslob, ein-  und zweistimmige Psalmvertonungen und Gesänge aus der Gemeinschaft von Taizé.

Die Probentermine finden immer dienstags von 19.00 bis 19.45 Uhr vor dem jeweiligen Einsatz im Gottesdienst statt.

Wie es dir möglich ist: Aus dem Vollen schöpfend – gib davon Almosen! Wenn dir wenig möglich ist, fürchte dich nicht, aus
dem Wenigen Almosen zu geben! (Tob 4,8)   

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)