Choralschola

Die Choralschola am Frankfurter Kaiserdom pflegt die Jahrhunderte alte Tradition des Gregorianischen Gesanges.

Dabei pflegt sie die Ordinariumsgesänge aus dem "Gotteslob" zusammen mit der Gemeinde wie die Propriumsgesänge aus dem "Graduale".

Die Proben finden immer dienstags von 19.00 bis 19.45 Uhr vor dem jeweiligen Einsatz im Gottesdienst statt.

 

Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus!
Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut! (Jes 58,7)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)