Schweigemeditation

Die Begegnung mit Gott und mit mir selbst beginnt in der Stille. Dort wo ich das Alltagstreiben ruhen lasse, aus dem Getriebe des Tuns heraustrete in den Raum des Geschehenlassens, kann ich neu hinhören – auch meine inneren Regungen, auf Gottes Ansprache, auf seine Gegenwart.

 

Der Kirchort Liebfrauen lädt jeden Freitag, 19.15 Uhr, zu Schweigemediation im Turmzimmer ein:
gemeinsam ein Schriftwort hören – atmen – sitzen – schweigend beten

 

Die Schweigemeditation wird geleitet von Br. Bernd Kober, Stefanie Blumenbecker und Torsten Blumenbecker.
Weitere Informationen über rektor@liebfrauen.net.

 

Du sollst dich nicht der Mehrheit anschließen, wenn sie im Unrecht ist. (Ex 23,2)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)