Firmung

Mit einer Salbung bestärkt die Kirche den Entschluss eines erwachsenen Christen, mit seinem Christsein Ernst zu machen. Sie erbittet für ihn die Gaben des Heiligen Geistes. Jugendlichen ab 16 Jahren und Erwachsenen wird dieses Sakrament gespendet.

 

Auch unter den besonderen Bedingungen der Corona-Zeit wird es im kommenden Sommer in unserer Pfarrei eine Firmung und einen vorbereitenden Firmkurs geben. Dazu laden wir sehr herzlich ein! 

 

Wer ist „Wir“?

Die Dompfarrei St. Bartholomäus in Kooperation mit der Jesuitenkirche St. Ignatius.  Wer ist eingeladen? Alle interessierten Jugendlichen, die mindestens 16 Jahre alt sind oder im Laufe dieses Schuljahres 16 werden. 

 

Was bedeutet Firmung?

Das Sakrament der Firmung gehört zusammen mit der Taufe und der Erstkommunion zu den Feiern der Einführung in die Kirche. Oft werden Menschen im Kleinkindalter getauft. Da treffen dann die Eltern die Entscheidung. Bei der Firmung werdet Ihr selbst nach Eurem Glauben gefragt. Und es ist allein Eure Entscheidung, ob Ihr Euch firmen lassen wollt oder nicht. Im Firmsakrament wird Euch zugesagt, dass Gott Euch als mündige und eigenverantwortliche Menschen ansieht. 

 

Entscheide ich mich mit der Anmeldung zum Firmkurs automatisch für die Firmung?

Nein. Der Firmkurs ist eine Entscheidungshilfe für Euch. Erst am Ende des Kurses entscheidet Ihr, ob Ihr gefirmt werden möchtet. 

 

Was passiert im Firmkurs?

In den Gruppentreffen beschäftigen wir uns mit zentralen Themen des Glaubens: Wer ist Gott für mich? Wie will ich leben?

 

Wo ist mein Platz in der Kirche?

Wir denken gemeinsam nach, diskutieren, entdecken kirchliches Leben, probieren Formen von Spiritualität aus, haben Spaß miteinander und lernen uns als Gruppe besser kennen. 

 

Wann findet die eigentliche Firmung statt?

Nach heutigem Stand kann die Firmung wahrscheinlich nicht im Rahmen eines großen gemeinsamen Gottesdienstes gefeiert werden. Stattdessen wird es im Juni 2021 eine Reihe kleinerer Firmgottesdienste in der Dompfarrei geben. Bei der Einteilung werden wir versuchen, Eure Wünsche so gut wie möglich zu berücksichtigen. 

 

Was muss ich sonst noch wissen?

Durch die Corona-Pandemie wird in diesem Jahr alles etwas anders sein als sonst. Auch kann es kurzfristig zu Änderungen kommen, wenn die Pandemielage es erfordert. Der Firmkurs soll in 3 getrennten Gruppen stattfinden. Die Gruppen haben jeweils ca. 20 Teilnehmer*innen. Die Einteilung der Gruppen erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung. 

 

Was tue ich, wenn ich am Firmkurs teilnehmen will?

Melde Dich an per Mail: gemeinde(at)ignatius.de. Wir brauchen Deinen Namen, Adresse, Telefonnummer und Gruppenwunsch (A, B oder C – siehe Rückseite „Termine“). 

 

Wohin wende ich mich bei Fragen?

Sebastian Lindner, Pastoralreferent, Kirchort St. Ignatius, T 069/71911471, s.lindner(at)ignatius.de

Andreas Wörsdörfer, Pastoralreferent, Kirchort Allerheiligen, T 069/90430815, a.woersdoerfer(at)dom-frankfurt.de

 

Wir freuen uns auf Euch und hoffen, Ihr seid neugierig geworden! Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung! Beim Info-Treffen am 15. Dezember 2020 werden wir das Konzept des Firmkurses genauer vorstellen. Außerdem könnt Ihr uns und die ehrenamtlichen Firmkatechetinnen an diesem Tag kennenlernen.

 

TERMINE für den Firmkurs 2021

Dienstag, 15.12.2020, 18.00 Uhr:

Info-Veranstaltung für alle Interessierten in der Jesuitenkirche St. Ignatius (wegen der aktuellen Situation bitte Infos auf www.ignatius.de beachten!)

 

Gruppentreffen: Gruppe A (sonntags 18.00–20.00 Uhr in St. Ignatius, Saal): 7.2. / 14.2. / 21.2. / 7.3. / 14.3. / 21.3. / 25.4. / 2.5. / 16.5. / 30.5.

 

Gruppe B (mittwochs 18.00–19.30 Uhr in St. Ignatius, Saal): 3.2. / 10.2. / 24.2. / 3.3. / 10.3. / 17.3. / 24.3. / 31.3. / 21.4. / 28.4. / 5.5. / 19.5. / 9.6.

 

Gruppe C (samstags 11.00–18.00 Uhr im Dompfarrsaal): 27.2. / 27.3. / 29.5.

 

 

Und noch zwei Zusatztermine:

 

Taizé-Fahrt: Für Jugendliche aus St. Ignatius gibt es im Rahmen des Firmkurses eine gemeinsame Fahrt nach Taizé. Diese soll in der zweiten Woche der Osterferien stattfinden (11.-18.4.2021). Bitte merkt Euch den Termin vor. Ob die Fahrt tatsächlich stattfinden kann oder wegen Corona ausfallen muss, wird sich in nächster Zeit klären.

 

3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt: Am 13.–16.5.2021 soll in Frankfurt der 3. Ökumenische Kirchentag stattfinden. Wie alle Großveranstaltungen steht auch der ÖKT unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung bei der CoronaPandemie. Wenn es möglich ist, werden wir mit kleinen Gruppen einzelne Veranstaltungen des Kirchentages besuchen. Bitte plant dieses Wochenende deshalb ebenfalls ein.

 

Sie möchten als Erwachsener das Sakrament der Firmung empfangen?

Informationen für Vorbereitungskurse geben Ihnen gerne das zentrale Pfarrbüro und die Gemeindebüros.

 

 

Gott spricht: Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. (Jer 31,9)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)