Abendgebete in St. Leonhard

Seit den Anfängen der Kirche versammeln sich Christen an den Eckpunkten des Tages, um Gott zu loben und seinen Segen zu erbitten. Beim Abendgebet am 1. Freitag im Monat betrachten wir ein Bild aus St. Leonhard und nehmen uns Raum und Zeit für persönliche Gedanken und Gebete. Anschließend Agape in der Sakristei. Beim Abendlob am 3. Freitag im Monat wenden wir uns Gott zu mit Psalmen und Schriftbetrachtung.

Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich. (1 Kor 6,12)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)