Großes Frankfurter Stadtgeläute

Viermal im Jahr erklingt das „Große Frankfurter Stadtgeläute“. Vor den großen Kirchenfesten vereinen sich die 50 Glocken aller zehn Innenstadtkirchen zu einem halbstündigen, einzigartigen Konzert. So auch am Samstag vor Pfingsten, 19. Mai 2018, 16.30 Uhr.

Den Auftakt macht die Paulskirche, es folgen weitere Innenstadtkirchen. Schlussendlich erklingt auch das Geläut des Kaiserdoms mit der „Gloriosa“, mit fast 12.000 Kilogramm die zweitgrößte Glocke Deutschlands.