Kirche Allerheiligen

Allgemeine Informationen

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Allerheiligenkirche wie Adresse, Öffnungszeiten und Hinweise für Menschen mit Gehbehinderung.

Rundgang

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch und um die Allerheiligenkirche herum. Sie wurde als eine der ersten Kirchen nach dem 2. Weltkrieg in Frankfurt errichtet und steht in der gedanklichen Linie der liturgischen Bewegung der 1920er Jahre.

Orgel

Die Hauptorgel der Allerheiligenkirche wurde 1955 von der Friedrich Euler Orgelbauanstalt in Hofgeismar erbaut. Das Instrument verfügt über 26 Register aus 40 Pfeifenreihen, die sich auf Ober-, Haupt- und Pedalwerk sowie Positiv verteilen.

Projekt „Eine Zeitgenössische Orgel für Frankfurt/Rhein-Main“

Die Orgel ist in ihrem derzeitigen Bestand stark restaurierungsbedürftig. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Restaurierung wurde eigens für die Euler-Orgel der Allerheiligenkirche unter Hinzuziehung eines der avantgardistischsten Komponisten und Organisten unserer Zeit, Dominik Susteck (Köln), eine Vision entwickelt. Aus dem Nachkriegsinstrument soll eine zeitgenössische Orgel werden, die im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus einzigartig ist.

Glocken

Die Glocken der Allerheiligenkirche wurden nacheinander angeschafft und im vorgezogenen Campanile aufgehängt.