Angebotsübersicht nach Zielgruppen

Neben Veranstaltungen wie Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen gibt es an den Kirchorten der Dompfarrei St. Bartholomäus auch zahlreiche feste Gruppen und Angebote für unterschiedliche Zielgruppen.

Hier können Sie sich einen Überblick über diese Gruppen und Angebote verschaffen. Die Liste kann nach Zielgruppe oder Thema gefiltert werden.

Frauen- und Seniorengemeinschaft Allerheiligen

In der Regel trifft sich die Frauen- und Seniorengemeinschaft Allerheiligen freitags ein Mal im Monat im Gemeindesaal, Thüringer Str. 35. Die Treffen stehen jeweils unter einem bestimmten Motto, das das Kirchenjahr vorgibt.

Frauengemeinschaft St. Antonius

Die Frauengemeinschaft St. Antonius besteht bereits seit 90 Jahren. Es gibt zahlreiche Angebote und regelmäßige Treffen.

Offener Seniorentreff Liebfrauen

Jeden dritten Mittwoch im Monat lädt Liebfrauen zum Offenen Seniorentreff ein. Geistliche Vorträge, aktuelle Themen für Senioren, Besinnliches und Humorvolles stehen auf dem Programm.

Senioren am Dom

Jeden 2. Dienstag im Monat ist treffen sich die Senioren am Dom. Wir unternehmen gemeinsam Spaziergänge, Besichtigungen, besuchen Ausstellungen oder sitzen einfach nur gemütlich, auch zu bestimmten Themen, bei Kaffee und Kuchen zusammen. Ein Team bereitet die Themen und Treffen vor. Anregungen und Ideen zur Gestaltung der Treffen sind jederzeit willkommen.

Seniorengymnastik Allerheiligen

Jeden Montag gibt es von 16.30–17.30 Uhr im Gemeindesaal Allerheiligen, Thüringer Str. 35, ein Fitnessangebot für Senioren unter der Leitung einer erfahrenen Trainerin. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Seniorenkreis St. Antonius

Im Gemeindehaus St. Antonius treffen sich die Mitglieder des Seniorenkreises St. Antonius in der Regel am letzten Mittwoch im Monat. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen!

Seniorentreff St. Bernhard

Der Seniorentreff St. Bernhard trifft sich immer dienstags von 15.00–17.00 Uhr. Herzliche Einladung!

Gott spricht: Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. (Jer 31,9)

 

Quellennachweis: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB)